Wesentlich inkorrekt

 

"Meinungsfreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten". Statement eines Zeitungsherausgebers in den 1960. Jahren. Das Studentenlied "Die Gedanken sind frei" soll ermahnen, plurale Meinungen zu verteidigen. "Wesentlich inkorrekt" tut das.

(Auszug)